Die UK-Ideenkiste 

Teil 2:

(k)eine Alternative haben zu herausforderndem Verhalten

Wer nicht oder nur eingeschränkt kommunizieren kann, dem bleibt oft nur die Möglichkeit, sich über Verhalten auszudrücken. Viele Menschen mit Kommunikationseinschränkungen zeigen herausfordernde Verhal-tensweisen: sie schlagen sich oder andere, schreien oder lautieren, verweigern sich oder laufen weg. Das Buch sucht zunächst nach Erklärungen und geht den Funktionen des Verhaltens auf den Grund. Erst wenn wir verstanden haben, welche Funktion ein Verhalten hat, können Alternativen zu herausforderndem Verhalten entwickelt werden. Eine große Rolle spielt dabei die Berücksichtigung des Erregungszustandes. ​Das Praxisbuch will den Bezugspersonen helfen, durch langfristige Veränderungen echte Alternativen für die Person mit herausforderndem Verhalten zu finden. Es geht darum, Auslöser zu minimieren und die Kommunikationsmöglichkeiten zu erweitern, aber auch darum, in Krisen gut zu reagieren. ​Das Begleitposter hilft dabei, den Überblick zu behalten.​


Das Buch samt Begleitposter könnt ihr bei uns im Shop bestellen. Das Poster gibt es zusätzlich noch einmal in unterschiedlichen Größen. 


Hier im Verlauf findet ihr die Begleitmaterialien zum Buch:

(siehe auch Downloadbereich)

Unaufgeregter Umgang nach Bo Hejlskov Elvén:

12 Verhaltensweisen, die das Erregungsniveau senken und damit zur Vermeidung von Krisen beitragen. 

Vorlagen für Alternativenübersichten, etc.

Ablaufplan:

PowerPoint-Vorlage zur Erstellung eines mehrschrittigen Ablaufplanes. Text und Bilder einfügen, ausdrucken, ausschneiden, laminieren und binden. 

Alternativenübersichten: 

verschiedene Vorlagen zur Erstellung von Alternativenübersichten.

Verhaltenskarte:

Die Verhaltenskarte erinnert an das erwünschte Verhalten und die positive Wirkung. 

Erregungszustand-Skala:

Vorlage zur Visualisierung verschiedener Verhaltensweisen zu bessern Einschätzung des Erregungszustandes. Auf der Rückseite werden passende Regulationsmöglichkeiten visualisiert.

Erst-Dann-Karte:

Vorlage zur Erstellung einer Erst-Dann Karte mit Symbolen zum Aufkleben für die Aktivitäten.  Weitere Varianten für Ausnahmen ("heute nicht" - "dafür") und "jetzt-später".

Unterbrechungskarte: 

Mit der Unterbrechungskarte wird erklärt, dass die beliebte Tätigkeit gleich wieder fortgesetzt werden darf. 

GoTalk NOW-Dateien: 

Sie brauchen die App GoTalk NOW inkl. der Symbolsammlung METACOM auf einem iPad, um diese Dateien nutzen zu können.

Skala Probleme:

Das Kommunikationsbuch ermöglicht eine Einschätzung wie es der Person geht, eine Auswahl möglicher Gründe dafür sowie eine Auswahl entsprechender Regulationsmöglichkeiten.

Stress Skala:

Mit dem Kommunikationsbuch soll eine Einschätzung des Stresslevels ermöglicht werden. Anschließend werden passende Regulationsmöglichkeiten angeboten.

Visualisierung Countdown:

Das Kommunikationsbuch unterstützt bei der Erledigung von mehreren (8!) Aufgaben, bevor zu einer beliebten Tätigkeit übergegangen werden kann.

Visualisierung Entscheidung:

Um eine Entscheidung zu treffen, ob man etwas machen darf/sollte/kann oder nicht, kann man sich verschiedene Fragen stellen. 

Visualisierung Fragen:

Wie und welche Fragen man stellen kann, um mit anderen ins Gespräch zu kommen, kann mit diesem Kommunikationsbuch erarbeitet werden.

Problem und Regulation:

Zwei Auswahltafeln um Probleme zu äußern und Regulationsmöglichkeiten einzufordern.

Interaktionsspiele: 

Einige erste (einfache und komplexere) Interaktionsspiele mit Erklärvideo. 

Beobachtung und Dokumentation

Erregungszustand und Regulation:

Formular zur Dokumentation von Verhaltensweisen, die auf einen bestimmten Erregungszustand hinweisen. Auf der rechten Seite können passende Regulationsmöglichkeiten eingetragen werden. 

Schmerzerfassung:

Die EDAAP-Skala zur Erfassung von Schmerzzeichen kann über den Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. bestellt werden.

Ordner zur Dokumentation:

Druckvorlage zur Erstellung eines Dokumentationsordners für die Beobachtung von herausforderndem Verhalten.

Verschiedene Kommunikationstafeln, Visualisierungen, etc. ...

... gedacht als Anregung für die Erstellung individueller Materialien.

Allerlei ...

Kommunikationstafeln und -kärtchen. 

Begrüßungsrituale: 

Auswahltafel mit verschiedenen Begrüßungsritualen von Angela Hallbauer für eine gelungene Kontaktaufnahme.

Comic-Vorlage:

Druckvorlage zur Erstellung einer Mappe mit Klett-Figuren und Textblasen, mit der Comics erstellt werden können.

Problem und Regulation:

Zwei Auswahltafeln um Probleme zu äußern und Regulationsmöglichkeiten einzufordern.

Interaktionsspiel:

Symboltafel mit verschiedenen Interaktionen.

Plauderplan:

Floskeln und Fragen für eine gelungene Kontaktaufnahme. 

Erzählbuch "Stress in der Schule":

Mit einem Erzählbuch können typische Stressauslöser, sowie gute und schlechte Verhaltensalternativen veranschaulicht werden.

Schmerzskala:

Um Schmerzen kommunizieren zu können, kann diese Skala (Intensität des Schmerzes) und das Körperschema (Lokalisation) genutzt werden. 

Übergänge visualisieren:

Der Pfeil kann verschoben werden, um das Phasenende rechtzeitig anzukündigen und den Übergang zu visualisieren. 

Verhaltenskarte "Warten":

Diese Verhaltenskarte erklärt, was man tun kann, wenn man gerade warten muss.

"Problem und Was kann ich tun?":

Die Visualisierung erklärt, dass verschiedene Ursachen zu einem Problem werden können und dass es verschiedene Lösungsmöglichkeiten geben kann.